Autor: Olivia

Kinder müssen nicht beschäftigt WERDEN!

Sie brauchen die Möglichkeit, es SELBST zu tun! Es ist zwischendrin wirklich anstrengend mit einem Kleinkind, gerade weil viele Kinder in dem Alter meist nicht gut allein spielen können. Ist das wirklich so? Klar, Kinder sind verschieden! Meine Erfahrung aber ist, wenn wir nur kreativ genug sind und ihnen wirklich spannende Möglichkeiten bieten, dann geht das durchaus mit dem „sich mal allein beschäftigen“- auch bei Kleinkindern. Dazu braucht es nix Grossartiges, aber eben etwas von Interesse! Für sie, nicht unserer oder Herrn Mattels Meinung nach! Klar, bei kleinen Kindern klappt das sicher nicht für Stunden, aber für 2 Café reicht es locker😊 Kinder WOLLEN erforschen, wollen LERNEN. Jedes Kind hat INTERESSEN! Welche hat DEINES? Jedes Kind braucht Zeit für sich! Wann braucht sie DEINES? Finde es heraus, denn das ist Deine ME-Time! Animation braucht es nur, wenn es keinen Zugang zu etwas hat, was es WIRKLICH interessiert. (->Meine Verantwortung dafür zu sorgen!) Helfe nur, wenn Deine Hilfe gebraucht wird. Wenn nicht, ertrage, den Anblick Deines sich mühendes Kindes! Es leidet nicht- es lernt!

Mamakinder

Im Anschluss an meine „Wortspielerei“, findet Ihr UNTEN einen Text, der zum einen kurz erklärt, dass das genannte Verhalten ziemlich normal ist und gleichzeitig aber auch Tips und Hilfestellung für den Umgang mit der doch manchmal eben belastenden Situation gibt.