Monate: Februar 2018

Thema „Kindlicher Medienkonsum“ mal anders

Fernsehen macht dumm? Computerspiele sind schädlich? Unnötig darüber zu diskutieren, denn entweder geht es dabei ohnehin nur um Meinungen, oder aber es wird mit Studien um sich geschmissen. Jeder wirft mit der, die am ehesten die eigene Theorie bestätigt- Ansichtssache also. Ich bin bekanntlich sehr für Wissen, und es gibt viele pädagogisch wertvolle Zusammenhänge, die zu berücksichtigen, sehr sinnvoll ist. ABER gerade bei diesem Thema frage ich mich, wozu es Belege für das eine oder andere braucht? Warum Beweise dafür, dass Freispiel und Natur gesund und wichtig(er) sind? Warum sind Eltern erleichtert über jeden Peter Gray Artikel, der ihnen Absolution für das maßlose Videospiel ihres Kindes erteilt?